Bios Update für Acer Revo Build (M1-601) ohne Windows

Ich habe kürzlich billig einen Acer Revo Build (M1-601) erworben. Das Kistchen läuft bei mir unter Linux (Fedora). Die BIOS Version war A2, eine neuere (A3) ist verfügbar. Das BIOS-Flash Tool scheint aber nur unter Windows zu laufen.

Wenn man bei Acer aber im Download-Bereich für BIOS/Firmware alle Versionen anzeigen lässt erscheint auch eine Version „A3L“ (Version A3 ist „BIOS_Acer_R01.A3_A_A.ZIP) und Version A3L ist „BIOS_Acer_R01.A3L_A_A.ZIP“). Erstere ist wohl die passende, weil die installierte BIOS Version „R01-A2“ war. Wie gesagt war dort leider nur ein Windows-Tool zum Flashen dabei (BATR1A3S.exe). Bei der A3L Version ist ein DOS Programm enthalten. Die BIOS Dateien (*.FD) in den beiden ZIP Dateien unterscheiden sich. Ich habe mich nicht getraut, die A3L Version zu flashen (wenn das überhaupt funktioniert).

Die *.FD Dateien in den Archiven sind aber leider auch nicht austauschbar, da bei dem DOS Tool eine Datei mit einem zusätzlichen S (BTR1A3LS.FD) dabei ist, die sich in der Größe von der FD Datei im A3 ZIP unterscheidet (BATR01A3.FD).

Man kann aber an die richtige FD Datei kommen, wenn man den Windows-Flasher (also BATR1A3S.exe) mit 7-Zip entpackt. Dann erhält man eine „BATR1A3S.FD“, die man mit „H2OFFT-D.exe“ unter DOS flashen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.